„Und jetzt stellen Sie sich bitte mal für einen Moment vor, Sie hätten das Bewerbungsgespräch absolviert und sofort die Information bekommen, dass Sie der gesuchte Kandidat sind! Wie würden Sie sich fühlen?

Mit diesem Gefühl gehen Sie morgen in das Gespräch und vermitteln, dass Sie schon wissen das Sie den Job erhalten!“

In unserem 8-Punkte-Bewerbungstraining gehen wir Schritt für Schritt alle Details eines Bewerbungsverfahrens mit Ihnen durch:

Was kann ich? Was will ich? Wo liegen meine Stärken? Was mag ich? Was mache ich gern?

Das sind existenzielle Fragen, denn Sie werden normalerweise lange Zeit diese Tätigkeit durchführen.

mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige in der *Zeitung* gelesen, auf die mich hiermit bewerbe“ oder „hiermit bewerbe ich mich auf die ausgeschrieben Stelle als *irgendein_Job*“ Langweilig! Uninteressant! Uninspiriert! Schreiben Sie doch einfach mal so etwas wie: wenn Sie mir 15 Minuten Ihrer Zeit in einem Bewerbungsgespräch schenken, werden Sie erleben das ich die richtige Frau / der richtige Mann für die ausgeschriebene Stelle als *random_Job*

Das strahlt Selbstbewusstsein aus und zeigt, dass Sie von sich überzeugt sind. Vor allem aber bleibt Ihre Bewerbung im Gedächtnis und das wollen wir doch erreichen.

Der Lebenslauf sollte zu „die spektakuläre Bewerbung“ und zu „welche Skills“ passen. Nur so ergibt sich ein schlüssiges Bild. Er sollte strukturiert und wahrheitsgemäß sein. Lassen Sie lieber etwas weg als sich in Widersprüchen zu verstricken. Und selbstverständlich gehören die Hobbys immer noch dazu. Aber bitte nicht lesen, reisen und kochen. Das lesen Personaler jeden Tag. Werden Sie speziell und schreiben Sie „lesen (chinesische Krimis des 19. Jahrhunderts)“, dass bleibt im Gedächtnis, macht Sie interessant und bietet ein Einstiegsthema für das Bewerbungsgespräch.

Ähnlich wie bei „der richtige Job“ stellen wir uns hier die Frage, welche Qualifizierungen habe ich und welche sollte ich hier verschweigen. Wenn Sie sich auf einen technischen Beruf bewerben und eine Zusatzqualifikation im Bereich Nordic Walking haben, ist es nur sinnvoll dies zu erwähnen wenn das Unternehmen die Stöcke oder Wanderstiefel herstellt.

Wenn das Unternehmen eine Webseite hat, versuchen Sie sich so viele Informationen wie möglich über den Betrieb zu merken. Fragen Sie Freunde und Bekannte was diese über die Firma wissen, aber ignorieren Sie deren Meinung (danach haben Sie auch nicht gefragt).

Bereiten Sie sich darauf vor, dass man Sie im Bewerbungsgespräch fragt ob Sie schon etwas über das Unternehmen wissen. Mit Aussagen wie „Sie sind seit rund 35 Jahren mit innovativen Artikeln am Markt vertreten und beliefern die Top 5 der Discounterbranche mit *was_auch_immer*„, werden Sie die Schallmauer bei den Entscheidungsträgern durchbrechen.

Ausserdem fühlen Sie sich besser vorbereitet, wenn Sie derartige Dinge zuvor in Erfahrung gebracht haben. Und das strahlen Sie aus.

Ausgeschlafen, gepflegt, entspannt, gelassen und gesättigt gehört zu den Grundvoraussetzungen. Darüberhinaus sollten Sie sich in Ihrer Kleidung wohl fühlen. Wenn Sie nie einen Anzug tragen, weil Sie diese Art von Kleidung nicht zu Ihnen passend finden, sollten Sie dies auch bei der Wahl Ihrer Bekleidung für ein Vorstellungsgespräch berücksichtigen. Wird bei der Tätigkeit immer ein Anzug getragen, sollten Sie sich fragen ob dies der richtige Job für Sie ist.

Wer fragt führt! Versuchen Sie nicht das Gespräch an sich zu reißen und geraten sie nicht ins plaudern. Sie werden unweigerlich Dinge über sich Preis geben, die Sie eigentlich nicht sagen wollen. Ihr Gegenüber darf ruhig die Gesprächsführung behalten und Sie erzählen bitte nur wonach Sie gefragt werden.

Aufrecht und still sitzen, Hände bleiben ruhig auf dem Tisch liegen. Ausser wenn Sie Reden, da dürfen Sie diese etwas gestikulierend benutzen (wenn es dazu passt). Sollten Sie sehr nervös sein nehmen Sie die Hände entspannt unter den Tisch und drücken die Zeigefinger gegeneinander. Das hilft Ihnen Ihre Energie in einen anderen Fluss zu bringen.

Wie werden wir Sie unterstützen?

Wir erarbeiten mit Ihnen das Wissen darüber was Sie können, wer Sie sind und vor allem was Sie wirklich wollen. Darüberhinaus erstellen wir gemeinsam eine Bewerbungsmappe, die es zu lesen lohnt und die im Gedächtnis des zukünftigen Arbeitgebers bleibt. Wir bereiten Sie intensiv auf das Bewerbungsgespräch vor und beurteilen Ihr Auftreten. Wir begleiten Sie, bis Sie einen Job gefunden haben. Und das alles mit einer einmaligen Zahlung in Höhe von 199,00 € inkl. MwSt.!

Nur um das nochmal klar zu stellen: Sie zahlen einmal und wir begleiten Sie, bis Sie einen Job haben!

Was wir zusätzlich machen!

  • Wir versprechen nur, was wir auch halten können
  • Wir lesen Ihre Bewerbungen in kürzester Zeit Korrektur, damit Ihnen niemand den Job vor der Nase wegschnappt
  • Wir unterstützen Sie bei allem was nötig ist, suchen aber keinen Job für Sie
  • Wir geben ungefragt Hinweise und stellen die unangenehmen Fragen
  • Sie erhalten binnen 60 Minuten einen Rückruf, wenn Sie uns mal nicht sofort erreichen (innerhalb unserer Geschäftszeiten)

Was befähigt uns Ihnen zu helfen?

Oliver Buda war viele Jahre als Geschäftsführer tätig und hat unzählige Vorstellungsgespräche geleitet bevor er unser Unternehmen gründete. Wir beraten heute große Firmen bei der Auswahl neuer Angestellte. Wir arbeiten eng mit Personalentscheidern zusammen und wissen was von einer Bewerbung erwartet wird. Wir sind immer am Puls der Zeit und kennen uns mit den Fallstricken aus, die in einem Gespräch lauern.

Was andere über uns sagen:

Melanie B. (49)
Durch das Coaching von Oliver Buda habe ich in kürzester Zeit meinen Traumjob gefunden. Ich kann das Bewerbungstraining jedem empfehlen

Thorsten H. (24)
Die Unterstützung, die mir zuteil wurde, habe ich für diese geringe Summe nicht im entferntesten erwartet. Tolle Leistung, die einem hier geboten wird!

Miriam K. (22)
Ich wusste nach dem Abitur nicht so richtig wie es weiter gehen sollte. Durch eure Hilfe weiß ich endlich was ich will und meine Ausbildung gestartet.

BCF Theme von aThemeArt – proudly powered by WordPress.
NACH OBEN